An dieser Stelle der Orgel-Homepage möchten wir Ihnen die Gelegenheit bieten, in Klangbeispiele des historischen Instruments hineinzuhören.

Bitte beachten: Es handelt sich nicht um professionelle Aufnahmen, sondern um Live-Mitschnitte, aufgenommen mit einem ZOOM H2n-Recorder. Die Aufnahmen sind, abgesehen von Schnitten zwischen den Stücken, weitgehend unbearbeitet.

Die Veröffentlichung erfolgt mit freundlicher Erlaubnis der jeweiligen Künsterlinnen und Künstler. Die Mitschnitte sind zur persönlichen, privaten Nutzung bestimmt! Keine unerlaubte Veröffentlichung oder kommerzielle Nutzung!

Live-Mitschnitt vom 4. September 2020, fünf Stücke daraus, gespielt von Professor Johannes Geffert:

‚Wer Gott vertraut‘ – aus: 5 Choralbearbeitungen von Johann Christoph Oley (1738‐1789)
‚Lobt Gott, den Herrn der Herrlichkeit‘ – aus: 5 Choralbearbeitungen von Johann Christoph Oley (1738‐1789)
Allegro – aus: Sonate g-moll Wq 70,6 von Carl Phillip Emanuel Bach (1714‐1788)
Adagio – aus: Sonate g-moll Wq 70,6 von Carl Phillip Emanuel Bach (1714‐1788)
Allegro maestoso – aus: Sonate op. 65,2 von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809‐1847)

 Live-Mitschnitt vom 9. Juli 2021, gespielt von Professor Roman Perucki, Orgel und Maria Perucka, Violine aus Danzig (in: Suite für Violine und Orgel):

Zbigniew Kruczek – Suite für Violine und Orgel „Les Petits Plaisirs“ – Eveil – Dialogue – Poursuite – Amusement – Annonce
Daniel Magnus Gronau – Partita über den Choral ‚Ich hab mein ‚Sach‘ Gott heimgestellt‘

Kreiskantorin Dr. Annemarie Sirrenberg an der Barockorgel und Dr. Markus Müller an der Trompete haben uns einen Vorschau-Trailer auf das Konzert am 20. August 2021 um 20.00 Uhr zur Verfügung gestellt, das sie in der Ev. Barockkirche geben werden. Sie spielen das „Concerto en Sol Majeur“ von Johann Gottfried Walther. Das Video kann auch auf Youtube unter folgendem Link aufgerufen werden: https://www.youtube.com/watch?v=_BiMMk_F7sA

Concerto en Sol Majeur von Johann Gottfried Walther, gespielt von Dr. Annemarie Sirrenberg (Orgel) und Dr. Markus Müller (Trompete)

Hier finden Sie Musikstücke von Kreiskantorin Dr. Annemarie Sirrenberg (Orgel) und Dr. Markus Müller (Trompete) des Konzerts vom 20.08.2021 in der Barockkirche Eckenhagen. Bitte beachten: Es handelt sich um einen unbearbeiteten Live-Mitschnitt des Konzerts, aufgenommen mit einem ZOOM H2n-Recorder.

Giovanni Buonaventura Viviani (1638-1693) Sonata prima: Larghetto – Moderato – Largo – Andante – Largo
Theodor Schwartzkopff (1659-1732) Suite für Trompete und Klavier in C: Adagio – Allegro – Adagio – Boureé – Menuet – Chacconne – Gigue
Clara Schumann (1819-1896): Präludium in g-moll
Gottfried Fischer (1924-2009) Ein musikalischer Scherz für Orgel über „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“ nach W. A. Mozart
Johann Gottfried Walther (1684-1748): Concerto en Sol Majeur: Adagio – Allegro – Largo – Vivace – Largo – Vivace

Hier ist der komplette Live-Mitschnitt des Orgelkonzerts vom 17. September 2021 mit Torsten Laux an der Barockorgel von 1794 zum Jahr der Orgel 2021. Prof. Laux hat bereits in den Jahren 2009 und 2013 ein Konzert an dem historischen Instrument gegeben.

Er spielte sein Konzert unter dem Motto „von Süditalien bis Norddeutschland: Cembalo-inspirierte Orgelmusik vom Früh- bis Spätbarock und eine Improvisation im galanten Stil.“

01 – Ascanio Mayone – Partite sopra Rogiere (XXI Partite in G) aus Diversi Capricci per sonare, Libro I, Napoli 1603
02 – Girolamo Frescobaldi – Bergamasca in G aus den Fiori musicali (Venedig, 1635)
03 – Johann Jakob Froberger – Toccata V (alla Leuatione) in d
04 – Georg Muffat – Toccata Settima in C aus dem Apparatus Musico Organisticus (1690)
05 – Antonio Vivald – Concerto a-moll (1711) Bearbeitung für Orgel von Johann Sebastian Bach BWV 593 (1713-14) Allegro – Adagio – Allegro
06 – Georg Böhm – „Vater unser im Himmelreich“ (EG 344)
07 – Johann Sebastian Bach – Toccata, Adagio und Fuge C-Dur BWV 564 (1708)
08 – Torsten Laux – „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“ (EG 503)